Berater

Zeit für einen Farbwechsel

Wie jedes Jahr müssen Roller- und Mofafahrer auch ab diesen März ein neues Versicherungskennzeichen aufschrauben. Die diesjährig vorgeschriebenen Kennzeichen sind schwarz und lösen die bis dahin geltenden grünen Nummernschilder ab.


Ab sofort gibt es die Kennzeichen bei uns schon ab 40,00€ im Jahr!!!


Kommen Sie einfach auf uns zu.





Gerne verdrängt...

... und aus den Augen verloren - die Pflegeversicherung!


Dabei gibt es im nächsten Jahr große Veränderungen:

Aus Pflegestufen werden Pflegegrade, geistige und psychische Beeinträchtigungen werden stärker berücksichtigt.

Was jedoch gleich bleibt, ist das Grundprinzip:

Die gesetzliche Pflegeversicherung deckt nicht alle Kosten ab.

Zusätzlich wird die private Absicherung des Pflegerisikos durch die Absenkung des Garantiezinses für 2017 erheblich teurer.

Gerne informieren wir Sie jetzt noch über die Änderungen und Ihre individuelle Möglichkeit die Lücke zu schließen.



Wieso, Weshalb, Warum?

Wenn nach der Schule eine Ausbildung oder ein Studium ansteht gibt es viel zu organisieren.

Welche Dinge in Sachen Versicherungen zu beachten sind, daran denken wohl die Wenigsten.

Dabei ist das Thema wichtig.

Doch welche Versicherung ist unverzichtbar, welche wichtig oder weniger wichtig?


►Hier geben wir Euch darüber einen kleinen Überblick und auch unsere Berater könnt Ihr gerne bei Fragen per Mausklick kontaktieren.





Ich kaufe ein „H“ – Und möchte fahren!

Das „H“ steht für „historisches Kennzeichen“. Eingeführt wurde das Kennzeichen 1997 zur Pflege des „kraftfahrzeugtechnischen Kulturgutes“.

Dieses Kennzeichen bekommt ein Oldtimer, wenn er im Originalzustand gut erhalten und älter als 30 Jahre ist.

Aber nicht jeder dreißig Jahre alte Wagen bekommt das Kennzeichen. Von den Prüfstellen werden harte und zum Teil uneinheitliche Bedingungen gestellt. Es gilt: Die Fahrzeuge sollten im Großen und Ganzen dem Originalzustand entsprechen und in einem „guten“ Zustand sein.

Außerdem zahlen Oldtimer mit H-Kennzeichen eine pauschale Kfz-Steuer von weniger als 200 Euro und müssen sich um Feinstaub-Plakette und städtische Umweltschutzzonen keine Gedanken mehr machen.

Übrigens: Eine Kombination aus H- und Saisonkennzeichen ist nicht möglich.



Neue Runde - neues (Un-)Glück?

Nicht nur Profikicker brauchen Schutz: Jeder dritte Hobbysportler verletzt sich beim Fußball - am häufigsten sind die Bänder und Muskeln betroffen!

Hier ist die private Unfallversicherung ein guter Rat.

Zusätzlich ist es ratsam die Leistungen der eigenen gesetzlichen Krankenkasse zu prüfen. Sind sportmedizinische Untersuchungen mit dabei? Freie Wahl des Reha-Zentrum in dem man wieder fit gemacht wird?

Jetzt prüfen und gegebenenfalls handeln! Damit man im Fall der Fälle so schnell wie möglich wieder auf dem Platz stehen und der Mannschaft helfen kann.